Plusminus: Gefährliche Keime im öffentlichen Trinkwasser

Plus minus: Trinkwasser Qualität in öffentlichen Gebäuden?

Leitungswasser kein Trinkwasser? (Plusminus, ARD)

Das Verbrauchermagazin “plus minus” (ARD) berichtet heute Abend unter anderem über den hygienischen Zustand von Leitungswasser in öffentlichen Gebäuden. Zusammen mit dem TÜV Rheinland wurde ein entsprechender Trinkwasser-Test durchgeführt. Dabei wurden Wasserproben in zehn deutschen Großstädten entnommen. Darunter Aachen, Berlin, Bonn, Düsseldorf, Essen, Frankfurt am Main, Hannover, Köln, Nürnberg und Saarbrücken.

Mangelnde Trinkwasser-Qualität in öffentlichen Gebäuden

Getestet wurde das Leitungswasser in Toiletten von Bahnhöfen, Rathäusern, Krankenhäusern, Seniorenheimen und Universitäten. Laut den Laboranalysen ist die mikrobiologische Belastung der Leitungswasser-Proben bedenklich bis alarmierend, Kolibakterien und Coliforme Keime, Pseudomonaden und Legionellen konnten im vermeintlichen Trinkwasser aus der Leitung nachgewiesen werden.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.