Gefahr durch Anti-Diabetes Arzneimittel von Avandia

Das wirtschaftlich sehr erfolgreiche Arzneimittel gegen Diabetes Typ 2 wird aufgrund gesundheitsgefährdender Nebenwirkungen von Gesundheitsexperten seit langem kritisiert. Der in dem Anti-Diabetes Arzneimittel verwendete Wirkstoff Rosiglitazon wird verdächtigt, die kardiovaskulären Risiken (Herzinfarkt, Schlaganfall, Herzversagen) der Diabetes-Patienten zu erhöhen. Der bisher geschlossene Kompromiss zwischen dem Nutzen des Diabetes Medikaments im Verhältnis zu den gesundheitlichen Risiken auf Seiten der Patienten sei nun nicht mehr haltbar, weshalb das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) für Avandia ein Vertriebsverbot von Rosiglitazon ab dem 1. November 2010 angeordnet hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: