Wiso rät: Noch dieses Jahr zum Zahnarzt!

Wiso: Noch 2011 zum Zahnarzt, neue Gebührenordnung ab 2012.

WISO (ZDF): Zahnarzt-Besuch ab 2012 teurer

Das ZDF-Verbrauchermagazin “WISO” erinnert in der aktuellen Sendung noch einmal daran, dass der Besuch beim Zahnarzt ab dem nächsten Jahr deutlich teurer werden kann. Ab 2012 können Zahnärzte nach einer neuen Gebührenordnung abrechnen und entsprechend höhere Honorare für ihre zahnärztlichen Leistungen verlangen. WISO rechnet vor, dass Patienten für eine Vollkrone aus Keramik dann bis zu 29 % mehr bezahlen müssen. Aber auch für Keramik-Brücken und Inlays sowie für aufwändige Zahnfüllungen und Teleskopkronen müssen gesetzlich Versicherte ab 2012 deutlich tiefer in die Tasche greifen.

Bei den Berechnungen geht WISO davon aus, dass die Zahnärzte auch in Zukunft möglichst den so genannten Höchstsatz (3,5 fachen Steigerungssatz) berechnen und somit die zum Teil erheblichen Mehrkosten beim Eigenanteil der gesetzlich versicherten Patienten entstehen. Wer also noch dieses Jahr zum Zahnarzt geht und die genannten zahnärztlichen Versorgungsleistungen in Anspruch nimmt, kann tatsächlich bares Geld sparen, rät WISO.

Kommentare & Meinungen

  1. |

    Hallo zusammen,

    danke das ist eine nützliche Info muss ich sagen. Wobei es sicherlich auch vom Zahnarzt abhängig ist ob er die Preise anhebt. Immer mehr wird von den Krankenkassen nicht übernommen und wir müssen tiefer in die Tasche greifen. Greift hierbei eigentlich eine Zusatzversicherung für Zahnersatz? Kennt sich jemand da aus?

    Danke im Voraus

    Gruß
    Basti

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.