Salatgurken aus Spanien tragen EHEC-Bakterien

EHEC-Erreger auf Salatgurken, Herkunft Spanien
EHEC-Bakterien auf spanischen Salatgurken gefunden

Wie es heißt, sollen Salatgurken mit dem Herkunftsland Spanien den gefährlichen EHEC-Bakterien tragen und somit für die in den letzten Tagen akut auftretenden Darmerkrankungen in Deutschland verantwortlich sein. Bereits gestern verdichtete sich laut Robert-Koch-Institut (RKI) der Verdacht, dass das aggressive Darmbakterium EHEC auf bestimmten Gemüsesorten zu finden ist.

Ob die Salatgurken aus Spanien jedoch die einzige Ursache für den teilweise lebensbedrohlichen Krankheitsverlauf der auftretenden EHEC-Infektionen (HUS) sind, ist nicht endgültig geklärt. Die Suche nach weiteren Quellen für den aggressiven EHEC-Erreger geht laut RKI fieberhaft weiter.

Ein Gedanke zu „Salatgurken aus Spanien tragen EHEC-Bakterien

  • 26.05.2011 um 16:18
    Permalink

    Jetzt bleibt vor allem zu klären, wie der Erreger auf die Gurken gekommen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: