PKV Vergleich: Versicherungsvergleich für private Krankenversicherungen

Die Tariflandschaft im Bereich private Krankenversicherung ist unglaublich vielfältig gestaltet. Bestimmte PKV Tarife sind nur auf einzelne Berufsgruppen ausgelegt. Daher ist ein PKV Vergleich in der Regel unbedingt zu empfehlen.

Welche Berufsgruppen in Frage kommen

In die private Krankenversicherung können Selbständige, Freiberufler, Künstler und Studenten wechseln. Arbeitnehmer müssen für einen Wechsel in die private Krankenversicherung ein monatliches Bruttoeinkommen von mindestens 4.237,50 EUR (50.850 EUR/Jahr) über die letzten drei Jahre vorweisen können. Für Beamte ist die private Krankenversicherung die einzige Möglichkeit, da der Staat sich nur dann bereit erklärt einen gewissen Anteil an den Krankheitskosten zu übernehmen.

Umfangreiche Leistungen

Durch eine private Krankenversicherung profitieren Sie von einer Individualität in der Auswahl des Leistungsumfangs. Chefarztbehandlung, Ein- bzw. Zweibettzimmer, freie Arzt- und Krankenhauswahl, Erstattung der Kosten für Zahnersatz und Sehhilfen – Leistungen, die Sie im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung vergebens suchen werden. Sie können exakt das Maß an medizinischer Versorgung für sich beanspruchen, dass Sie im Fall der Fälle auch benötigen. Des Weiteren müssen privat Versicherte keine Praxisgebühr bezahlen. Werden innerhalb eines gewissen Zeitraums keine Leistungen in Anspruch genommen, so wird Sie Ihre private Krankenversicherung in aller Regel anhand einer Beitragsrückerstattung belohnen. Ein PKV Vergleich gibt Aufschluss darüber, mit welchem Leistungsumfang Sie bei dem jeweiligen Anbieter rechnen können.

Mit einem PKV Vergleich profitieren Sie in barer Münze

Die Tarifwelt der privaten Krankenversicherung wird zunehmend unübersichtlicher. Das Tarifangebot der PKV reicht vom Arbeitnehmer- über den Beamten- bis hin zum Studententarif. Zusätzlich wird zwischen preiswerten Einsteigerprodukten für eine Grundabsicherung und exklusiven Premiumprodukten für eine Rundumversorgung distinguiert. Bei diesem PKV Tarifdschungel ist es für Sie sicherlich nicht leicht den Überblick zu behalten. Um Preise und Leistungen der einzelnen PKV Anbieter auf eine schnelle und übersichtliche Art einander gegenüberstellen zu können, sollten Sie eines der vielen Vergleichsportale für einen PKV Vergleich heranziehen. Der PKV Vergleich ist für Sie völlig kostenlos und unverbindlich und verschafft Ihnen in Sachen private Krankenversicherung einen unkomplizierten Überblick über Beitragshöhe und Leistungsinhalte. Der unabhängige PKV Vergleich zeigt Ihnen auf unmissverständlicher Weise auf, über welch hohes Sparpotential Sie verfügen. Sie können mit dem PKV Vergleich innerhalb kurzer Zeit aus einer Vielzahl namhafter PKV Versicherer den Anbieter mit dem für Sie günstigsten Beitrag auswählen. Selbstverständlich können Sie im Rahmen eines PKV Vergleich auch eine Selbstbeteiligung vereinbaren.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.