EHEC: Bakterien in Sojasprossen oder Mungosprossen vermutet

Bei der Suche nach dem gefährlichen EHEC-Killerkeim soll es laut Bild-Zeitung eine "ziemlich heiße Spur" geben. Unter EHEC-Verdacht stehen diesmal Sojasprossen bzw. Mungosprossen. Nach Angaben ...

EHEC-Infektionen: Alle Wege führen nach Norddeutschland

Das Regionalbüro der Weltgesundheitsorganisation WHO verzeichnet mittlerweile EHEC-Infektionen und HUS-Fälle nicht nur in Deutschland sondern auch in elf weiteren Ländern. EHEC und HUS treten demnach ...

Krebs: Handystrahlung laut WHO möglicherweise krebserregend

Handystrahlung kann möglicherweise Krebs verursachen, zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Weltgesundheitsorganisation WHO. Dass die Strahlung von Handys potenziell gesundheitsgefährdend oder sogar krebserregend ...

PID: Ärzte für In-Vitro-Befruchtung mit Präimplantationsdiagnostik

Wie die Bundesärztekammer mitteilt, hat sich der Deutsche Ärztetag in Kiel für eine Zulassung der umstrittenen Präimplantationsdiagnostik (PID) entschieden. Die so genannte in vitro Fertilisation ...

EHEC-Therapie: Neues Medikament gegen HUS angekündigt

Während die Gesundheitsbehörden immer noch vergeblich nach der Quelle für die gefährlichen EHEC-Infektionen in Deutschland suchen, steigt die Anzahl der erkrankten Personen mit dem lebensgefährlichen ...

Gemüse “EHEC-frei”? Bauern lassen, Gurken, Tomaten und Salat testen

Wie die Tagesschau (ARD) berichtet, ergreifen vor allem norddeutsche Bauern und Landwirte in Sachen EHEC die Initiative und lassen aktiv ihr Obst und Gemüse auf ...

EHEC-Gurken aus Spanien: Abwaschen mit Wasser reicht nicht aus!

Dass Gurken aus dem Herkunftsland Spanien mit dem aggressiven EHEC-Erreger belastet sind, scheint mittlerweile als gesichert zu gelten. Trotzdem bleibt für den Verbraucher beim Kauf ...

Salatgurken aus Spanien tragen EHEC-Bakterien

Wie es heißt, sollen Salatgurken mit dem Herkunftsland Spanien den gefährlichen EHEC-Bakterien tragen und somit für die in den letzten Tagen akut auftretenden Darmerkrankungen in ...

RKI: Tomaten, Salatgurken und Kopfsalat unter EHEC-Verdacht

Nach den neuesten Meldungen vom Robert Koch Institut (RKI) soll es dringende Hinweise darauf geben, dass die gefährlichen EHEC-Bakterien über Tomaten, Salatgurken und Kopfsalat in ...

EHEC Bakterien in abgepacktem Salat?

Laut aktuellen Pressemeldungen scheint sich der Verdacht zu erhärten, dass die gefährlichen EHEC-Bakterien vermutlich in abgepacktem bzw. portioniertem Salat zu finden sind. Eine offizielle Stellungnahme ...


Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.