Müller Milch Rückruf: Glasscherben im Diät-Milchreis

Müller Diät Milchreis: Rückruf wegen Glasscherben-Fund

Müller Milch ruft Diät-Milchreis zurück

Wie die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG bereits gestern in einer dringenden Pressemitteilung bekannt gab, muss der Milchreis der Marke “Müller Diät Milchreis” per Rückruf aus dem Handel genommen werden. Betroffen ist die Diät-Milchreis-Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23. Mai 2011! Grund für den Milchreis-Rückruf ist die Verunreinigung mit Glasscherben, die eine potentielle Gesundheitsgefahr für den Verbraucher darstellt. Entdeckt wurden die Glasscherben im Diät-Müller-Milchreis übrigens nicht bei firmeninternen Stichproben oder durch die Lebensmittelkontrolle sondern durch eine Kundenreklamation.

Folgende Milchreis-Sorten sind vom Rückruf betroffen:

  1. Müller Diät Milchreis , Sorte pur
  2. Müller Diät Milchreis, Sorte Zimt
  3. Müller Diät Milchreis, Sorte Kirsch

Laut Aussage der Molkerei Alois Müller sollen zwar nur vereinzelte Becher des Diät-Milchreis-Produktes betroffen sein. Trotzdem beruft sich das Unternehmen auf sein kompromissloses Qualitätsverständnis sowie auf vorsorglichen Verbraucherschutz und rät daher vom Verzehr der gesamten Produktionscharge mit dem genannten Mindesthaltbarkeitsdatum sowie der genannten Sorten des Müller Diät-Milchreis ab.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.