Masern – STIKO empfiehlt Masern-Mumps-Röteln-Impfung

Die ständige Impfkommission STIKO nimmt die immer wieder auftretenden Masernausbrüche zum Anlass, eine erweiterte Empfehlung zur Impfung für Erwachsene ab dem Jahrgang 1970 auszusprechen. Empfohlen wird die Masern-Mumps-Röteln-Impfung bei unklarem Impfstatus oder wenn noch keine beziehungsweise lediglich eine Impfung gegen Masern durchgeführt wurde. Eine besondere Empfehlung zur Masern-Impfung gilt vor allem für Personen aus dem Gesundheitsdienst und Gemeinschaftseinrichtungen sowie Pflegepersonal von immungeschwächten Menschen.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.