Kolibakterien im Trinkwasser: Warnung für Berlin-Spandau!

Berlin, Spandau: Kolibakterien in Trinkwasser!

Berlin/Spandau: Gefahr durch Keime im Trinkwasser!

Wieder einmal wurden Kolibakterien im Trinkwasser nachgewiesen, diesmal trifft es die Trinkwasserversorgung von Berlin-Spandau. Wie die zuständigen Behörden mitteilen, handelt es sich um so genannte coliforme Keime, deren Ursprung bisher nicht geklärt ist. Erst vor wenigen Tagen wurden Kolibakterien im Trinkwasser von Berlin-Brandenburg gefunden, der Ursprung der Keime konnte in diesem Fall auf Tierkadaver in der Wasserleitung zurückgeführt werden.

Leitungswasser dringend abkochen!

Da Kolibakterien im Trinkwasser eine potentielle Gesundheitsgefahr für die Bevölkerung darstellen, gilt insbesondere für Spandau zurzeit eine entsprechende Trinkwasserwarnung. Leitungswasser sollte demnach vor dem Verzehr unbedingt abgekocht werden. Die Gesundheitsbehörden empfehlen eine Kochzeit von 20 Minuten, um alle Kolibakterien sicher abzutöten. Die Trinkwasserwarnung für Berlin-Spandau soll vorerst bis zum kommenden Samstag gelten.

Kommentare & Meinungen

  1. |

    Dazu drängen sich mir einige Fragen auf: Jedweiliges Wasser, das ich vor Gebrauch den Vorschriften entsprechend 20 Minuten abkoche ist in meinem normalen Haushaltsausmaßen an Topfgrößen nach 20 min auf eine Pfütze runterverdampft, oder ganz verdampft… Wie also soll ich in meinen Möglichkeiten das Wasser vorschriftsmäßig abkochen? Darf ich mir mit dem Wasser noch die Zähne putzen? Darf ich unter der Dusche Mund und Augen öffnen? Darf ich das Wasser ungekocht meinen Haustieren anbieten? Dürfen sich meine stillenden Frauen (bin Hebamme) ihre Brüste mit Wasser aus dem Hahn waschen?
    Bitte um Antwort!!
    Melanie Kruse

  2. |

    Sehr geehrte Frau Kruse, wir empfehlen Ihnen für die Klärung dieser äußerst wichtigen Fragen, sich an das Servicecenter der Berliner Wasserbetriebe (BWB) zu wenden. Die Service-Nummer lautet: 0800.292.7587.
    Weitere Informationen zur aktuellen Trinkwasser-Qualität in Berlin-Spandau finden Sie unter http://www.bwb.de.

  3. |

    Kann man evtl. sagen in welchem Bereich Spandau??? Oder gilt es für gesamt Spandau?

    Für eine kurze Info danke ich.

  4. |

    Laut BWB sind die Wohngebiete nördlich der Heerstraße bis zum Spandauer Forst und westlich der Havel bis zur Stadtgrenze zu Falkensee betroffen.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.