Ilse Aigner will Verbraucherforschung in Deutschland verbessern

Verbraucherschutzministerin Aigner für Verbraucherforschung

Bundesministerin Aigner: Verbraucherforschung verbessern!

Die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ilse Aigner, will die Verbraucherforschung in Deutschland verbessern. Zu diesem Zweck wurde jüngst eine neue Forschungsstelle an der Universität Bayreuth eingerichtet. Nach Meinung der Verbraucherschutzministerin bestehe in Deutschland ein Defizit auf dem Gebiet der Verbraucherforschung. Im Vergleich zu anderen europäischen bzw. internationalen verbraucherorientierten Forschungseinrichtungen hinke man auf diesem Wissensgebiet hinterher, so Ministerin Aigner.

Erkenntnisse für Verbraucherschutz

Zudem erwarte sie durch die Verbesserung der Verbraucherforschung in Deutschland wichtige Erkenntnisse, der letztendlich dem Verbraucherschutz zugute kommen sollen. Weitere Maßnahmen des BMELV, wie zum Beispiel die Gründung eines so genannten “Netzwerk Verbraucherforschung” sowie der Aufbau eines Expertenpools, sind geplant.

Bildquelle: Guido Bergmann/Bundesregierung

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.