Hepatitis D Virus: Neue Heilungschancen und Impfung

neue Hepatitis die Heilungschancen

Heilungschancen bei Hepatitis D Infektion

Neueste Erkenntnisse aus einer Studie zur Behandlung und Heilung der Virus-Erkrankung Hepatitis D geben Anlass zur Hoffnung. Wie die Deutsche Leberstiftung meldet, sollen unter der Leitung der Hepatitis-Spezialisten Professor Dr. Michael Manns und Professor Dr. Heiner Wedemeyer erstmals Patienten mit einer Hepatitis-D-Infektion geheilt worden sein. Grund für die ersten Heilungserfolge sei eine neue Wirkstoffkombination, die zum Teil bereits erfolgreich im Kampf gegen Hepatitis B eingesetzt wird.

Heilungschancen weiter erhöhen

In einer so genannten Anschluss-Studie (Hedit-2-Studie) sollen die Heilungschancen mithilfe weiterer Wirkstoffkombinationen auf möglicherweise spektakuläre 50 % erhöht werden, hofft Studienleiter Professor Manns. Die Ergebnisse der ersten Studie scheinen umso bedeutungsvoller zu sein, da allein in Deutschland mehr Menschen an einer Hepatitis D Infektion sterben als an Aids (HIV-Infektion). Der einzige bisher wirksame Schutz gegen Hepatitis D bestehe in der Impfung gegen Hepatitis B, da der besonders gefährliche D-Virus vom B-Virus abhängig ist.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.