Grippeimpfung: Breitband-Impfstoff gegen alle Grippe-Virus-Varianten

Grippe: Impfung mit Breitband-Impfstoff bald möglich?

Breitband-Impfstoff gegen alle Grippe-Viren?

Egal, ob es sich um die so genannte echte Grippe (Influenza), Schweinegrippe (H1N1-Virus) oder die Vogelgrippe (H5N1-Virus) handelt, die schnellstmögliche Massen-Produktion von entsprechendem Grippe-Impfstoff stellt für die Vakzine-Hersteller  immer eine große wissenschaftliche und wirtschaftliche Herausforderung dar. Laut einer aktuellen Studie englischer Forscher könnte sich in Zukunft die Impfstoff-Herstellung deutlich vereinfachen. Erste Ergebnisse dieser bisher nicht validen Studien deuten auf die Möglichkeit hin, mit nur einem einzigen Breitband-Impfstoff alle Grippe-Virus-Varianten, also auch in Zukunft auftretende Varianten der Grippe-Viren, wirksam zu bekämpfen. Der Erfolg einer womöglich neuen Vakzine beruht auf der unterschiedlichen Methode zur Identifikation der Viren im Vergleich zu herkömmlichen Impfstoffen. Erstmals können auch das Innere des Erregers angegriffen werden und nicht nur dessen Hülle. Bevor wir mit der Einführung eines Breitband-Impfstoffes gegen alle Grippeviren rechnen können, bedarf es jedoch weiterer erfolgreicher Studien.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.