“Feindbild Fleisch” – Spiegel TV zum Thema Vegetarismus

Feindbild Fleisch

Feindbild: Fleisch!?

Die Spiegel-TV Reportage “Feindbild Fleisch” auf Sat.1 widmet sich dem besonders in Deutschland immer stärker werdenden Vegetarismus. Dabei werden zum Beispiel Fragen nach Sinn und Unsinn der vegetarischen Ernährung aufgeworfen und warum Vegetarier auf dem Vormarsch zu sein scheinen. Sind Vegetarier durch ihren Verzicht auf Fleisch tatsächlich die besseren Menschen und retten Sie am Ende unser Klima oder sogar die ganze Welt? Zudem räumt Spiegel-TV auch mit dem einen oder anderen Missverständnis bzw. Vorurteil hinsichtlich vegetarischer Ernährung auf.

Vegetarier leben länger?

So hält sich, übrigens auch in den Kreisen der Nicht-Vegetarier, hartnäckig das Gerücht, dass Vegetarier durch die vermeintlich gesündere Ernährungsweise länger leben. In der Reportage angeführte Statistiken sollen allerdings belegen, dass Vegetarismus nicht zu einem längeren Leben verhilft. Selbst die Annahme, dass Vegetarier gesünder leben, wird hinsichtlich unterschiedlicher Krankheitsbilder im Vergleich zu Nicht-Vegetariern kritisch beleuchtet.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.