Ernährungscheck mit Tim Mälzer (ARD-Doku)


Reviewed by:
Rating:
3 Stars
On 27.02.2012
Last modified:18.03.2012

Summary:

Überraschende "wissenschaftliche" These über gesunde Ernährung bzw. Lebensmittel. Langzeitstudie wäre wünschenswert!

gesunde Lebensmittel Tim Mälzer

Wie gesund sind unsere Lebensmittel wirklich?

Im Ersten Deutschen Fernsehen (ARD) geht es wieder einmal um gesunde Ernährung. TV-Koch Tim Mälzer will in einer neuen Dokumentation herausfinden, wie gesund sich die Deutschen tatsächlich ernähren und ob vermeintlich gesunde Lebensmittel vor Krankheiten schützen können.

Der so genannte Ernährungscheck ist als Ernährungstest konzipiert, bei dem 45 Probanden über einen Zeitraum von vier Wochen gezielt von Tim Mälzer bekocht werden. Die Testesser werden in drei Gruppen eingeteilt, in denen jeweils sehr unterschiedliche Nahrungsmittel bzw. Zubereitungsarten angeboten werden. Eine Gruppe hält sich an die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung und wird mit viel Gemüse und Fisch versorgt. Die Probanden der zweiten Gruppe erhalten vor allem deftige, deutsche Hausmannskost, die dritte Gruppe muss sich von Fast Food ernähren.

Die wissenschaftliche Überwachung dieses Ernährungstests erfolgt durch den Leiter der Uniklinik Heidelberg, Professor Peter Nawroth. Der Professor vertritt im übrigen die etwas überraschende These, dass ausschließlich die Anzahl an aufgenommenen Kalorien für die gesundheitliche Entwicklung der Probanden relevant ist. Per se ungesunde Lebensmittel gäbe es demnach nicht!

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.