EHEC-Infektion: Gülle-Gemüse Ursache für gefährlichen Durchfall?

Ursache der EHEC Infektionen könnte Gülle-gedüngtes Gemüse sein.

Ursache der EHEC-Infektionen: Mit Gülle gedüngtes Gemüse?

Das für den Menschen gefährliche Darmbakterium “Enterohämorrhagische Escherichia coli” (EHEC) bedroht Deutschland, besonders Norddeutschland soll laut Medienberichten stark betroffen sein. Wie der Nachrichtensender N-TV gerade meldete, seien mittlerweile über 100 Menschen mit blutigem Durchfall in ärztlicher Behandlung. Eine Infektion mit dem EHEC-Bakterium sei nicht zu unterschätzen und könne sogar tödlich enden, so die Mediziner.

Rohes Fleisch oder Rohmilch vermutlich nicht die Ursache

Die zuständigen Behörden suchen angeblich fieberhaft, aber bisher leider ohne Erfolg nach der Ursache der gehäuften EHEC-Infektionen. Überraschenderweise wird aber weder rohes Fleisch noch die sonst verdächtige Rohmilch als Auslöser der Darminfektionen angenommen. Es wird vermutet, dass mit Gülle gedüngtes Gemüse die Ursache für die aktuellen EHEC-Infektionen sein könnte.

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.