Bauchspeicheldrüsenkrebs besiegt Apple-Gründer Steve Jobs!

Apple-Gründer Steve Jobs erliegt Krebs der Bauchspeicheldrüse

Steve Jobs stirbt an Krebserkrankung der Bauchspeicheldrüse

Steve Jobs ist tot! Das ist die erschütternde Meldung des Tages. Der Apple-Gründer erliegt nach langjährigem Kampf der besonders bösartigen Krebsart Bauchspeicheldrüsenkrebs.

Weltweit gilt die Krebserkrankung der Bauchspeicheldrüse als eine der häufigsten tumorbedingten Todesursachen. Mediziner begründen die hohe Sterberate bei Bauchspeicheldrüsenkrebs-Patienten vor allem mit der Tatsache, dass die in der Regel unauffällige Symptomatik mit einer späten Diagnose dieser Krebserkrankung einhergeht. Die so genannten Pankreastumoren, also die Tumoren der Bauchspeicheldrüse, werden daher meist zu spät entdeckt und können somit mit den heutigen Mitteln der Krebstherapie nicht wirksam bekämpft werden. Zu den typischen Spät-Symptomen des Bauchspeicheldrüsenkrebs zählen zum Beispiel Schmerzen im Oberbauch und Gelbsucht.

Bildquelle: Matt Yohe/Wikipedia

 

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.