Apotheken gegen Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz AMNOG

Apotheken gegen Arzneimittelneuordnungsgesetz AMNOG
Apotheken gegen AMNOG

Gegen das neue Gesetz zur Neuregelung des Arzneimittelmarktes AMNOG scheint sich erster Widerstand seitens der Apotheken zu formieren. Wie der Präsident der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände ABDA, Heinz-Günter Wolf, erklärt, befürchten die deutschen Apotheker massive finanzielle Einschnitte durch das vom Bundestag beschlossene Arzneimittelmarktneuordnungsgesetz. Wolf spricht sogar von einem „Raubbau an den Apotheken und Ihren Mitarbeitern“. Der mit dem AMNOG eingeführte Zwangsrabatt würde die Existenzgrundlage der Apotheken gefährden und stehe zudem in keinem Verhältnis zu den enormen Kosten, die der Verwaltungsapparat der Krankenkassen verursacht. Mit Widerstand gegen diese unfaire Gesundheitspolitik sei auch in Zukunft zu rechnen, so Wolf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: