AOK Plus führt Elektronische Gesundheitskarte (eGK) ein

Elektronische Gesundheitskarte, AOK plus

Rolf Steinbronn, Vorstand AOK Plus

Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen, AOK Plus, hat mit der Einführung der neuen elektronischen Gesundheitskarte (eGK) begonnen. Nach eigenen Angaben sind die ersten Mitteilungen an die Versicherten der AOK Plus bereits unterwegs. Zur Anfertigung der neuen Gesundheitskarte wird ein entsprechendes Passbild der Mitglieder benötigt, welches unter anderem zur Sicherheit der eGK beitragen soll, so der Vorstandsvorsitzende der AOK plus, Rolf Steinbronn.

Mit der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte bis zum Frühjahr 2013 soll die seit 1995 gültige Krankenversicherungskarte abgelöst werden. Für Fragen zur Einführung der elektronischen Gesundheitskarte hat die AOK plus eine Telefon-Hotline eingerichtet.

Bildquelle: AOK Plus

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.