Ambrosia-Allergie

Die Ambrosia Allergie wird ausgelöst durch den Pollenflug der Beiuß-Ambrosie. Das enorme allergische Potenzial dieser ursprünglich aus Nordamerika eingeführten Pflanze mit dem lateinischen Namen „Ambrosia artemisiifolia“ liegt sowohl in der hohen Produktion an Blüten-Pollen als auch am vergleichsweise späten Zeitpunkt der Blüte. Der Pollenflug der Ambrosia reicht bis in den Oktober hinein und verlängert somit die Saison für Pollen-Allergiker, die auch unter der Ambrosia-Allergie leiden, um circa zwei Monate im Vergleich zu vielen heimischen, allergieauslösenden Pflanzen.

Ein Gedanke zu „Ambrosia-Allergie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.