1. Patientenkongress Depression

Professor Dr. Ulrich Hegerl, Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Prof. Dr. Hegerl, Stiftung Deutsche Depressionshilfe

Der 1. Patientenkongress Depression am vergangenen Sonntag in Leipzig zeigt, dass Depressionen in unserem Alltag eine immer größere Rolle spielen. Unter dem Motto “Raus aus der Isolation” nahmen mehr als 1000 Besucher an dem Kongress teil. Das Programm setzte sich neben einer Podiumsdiskussion aus insgesamt sechs Expertenvorträgen, zahlreichen praxisorientierten Workshops, Informationsständen und einer Fotoausstellung zusammen.

Depressionen: Was tun?

Die Expertenvorträge des Kongresses deckten großflächig Schwepunktthemen der Krankheit ab. So wurde nicht nur für die bessere Einbindung des Erkrankten in die Therapie plädiert, sondern auch erklärt, wie Angehörige im Falle einer Depression helfen und unterstützen können. Fehlen durfte im Rahmen der Veranstaltung natürlich auch nicht der wissenschaftliche Blick auf die Krankheit und deren Behandlung. Der vierte Vortrag setzte sich offen mit dem Thema der Selbsthilfegruppen auseinander und beleuchtete die Vor- und Nachteile solcher Gruppen, während im fünften Vortag unter dem Aspekt “Hilfe zur Selbsthilfe” auf das seit 2001 bestehende und durchgängig betreute Webangebot Diskussionsforum Depression eingegangen wurde. Der letzte Vortrag des Tages befasste sich mit Kindern und Depressionen, und beleuchtete die Besonderheiten und Schwierigkeiten von jungen Betroffenen.

Kommentare & Meinungen

  1. |

    Zur Behandlung von Depressionen möchte ich auch auf die Biblische Krankenheilung (Aufklärung und Beratung) hinweisen. Grundlage sind Aussagen der Bibel.
    Jesus Christus spricht in Matthäus 11,28: Kommt alle zu mir, die ihr euch plagt und schwere Lasten zu tragen habt. Ich will euch erquicken.
    Psalm 146,8: Der HERR richtet auf, die niedergeschlagen sind.

    Mit guten Segenswünschen
    Claus F. Dieterle Heilpraktiker / Psychotherapie

Kommentar/Meinung schreiben:



Copyright © 2012 Gesundheit-News.de. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten.